Ineinandergesteckte Bodenplatten gegen Epoxidharze

28. Oktober 2016

Denken Sie darüber nach, ihren Garagenboden zu reparieren? Klikflor ist härter, sauberer, langlebiger und besser für die Knie als harter Epoxidharz oder andere Anstriche.

Denken Sie daran, dass Klikflor über jeder harten Oberfläche verlegt werden kann, sogar alten, unebenen Garagenböden, komplett ohne Kleber. Eine einfache Lösung zum selber verlegen, ohne spezielle Werkzeuge.

Als  wir vor 20 Jahren damit angefangen haben, Klikflor Garagenböden als eine nachhaltige Alternative zu Epoxidharzen zu verkaufen, konnte man ganz klar sagen, dass wir Pioniere in der Recycling Wirtschaft waren und damit irgendwie am Rande des industriellen Marktes für Böden in England standen.

Heute ist es unsere einzigartige Bodentechnologie zum Zusammenstecken, welche es uns erlaubt, alte Platten zu entfernen, zu recyceln und diese dann in der nächsten Generation Klikflor Böden wiederzuverwenden – Als Pioniere sind wir damit direkt im Zentrum eines neuem Geschäftsbewusstseins.

Anders als Epoxidharze, die aufgebrochen und entsorgt werden müssen, können Klikflor Böden ganz einfach hochgenommen werden und wiederverwendet werden. So oft wie nötig. Wir erreichen dies, indem wir die alten Platten in ganz kleine Plastikpellets mahlen, mit welchen wir dann wiederum unsere Spritzgussmaschinen füttern.

4 Platten sind ein bisschen kleiner als 1m², wenn der Boden aber uneben ist, kann die genau erforderliche Menge ein bisschen abweichen. Sie sollten 2-4% extra bestellen, um genug Platten für Abschnitte und mögliche Ungenauigkeiten zu haben. Wenn Sie zum Beispiel 20 m² (80 Platten) brauchen, sollten Sie 21 m² (84 Platten) bestellen.

Für detaillierte Informationen über unsere Auswahl an Garagenböden, Installationsguides etc. schauen Sie sich gerne auf unserer Webseite um.

Empfohlene Artikel

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.